Gerätebeschreibung

Alle  Geräte sind batteriebetrieben  mit  innovativer Energiespartechnik 

Für den Praxiseinsatz ergeben sich dadurch ausreichende Batteriestandzeiten. 

Die Batteriekapazität und ein notwendiger  Batteriewechsel (Symbol blinkt!)  wird im Display mittels eines Batteriestatus- Symbols angezeigt.

Die Geräte sind je nach Einsatzzweck und  Anforderungen in  bedrahteter  Ausführung  lieferbar. 

 Optional ist bei allen Fuhren- und Hektarzählern und bei bestimmten Betriebsstundenzählern mit bedrahteten Sensoren auch eine Ausführung mit einem integrierten Betriebsstundenzähler (BSZ) auf der Basis von Vibrationen,  Bewegungen und Lageänderungen lieferbar.

 Neu: 

Zum Ablesen der Zählerstände und zur Anzeige der Displayinformationen ist bei allen Geräten das Display durch Auflegen des beigestellten Magneten   auf den Bereich um "R" kurzzeitig  beleuchtbar. Dadurch kann das Display   auch bei Dunkelheit ohne Hilfsmittel abgelesen werden.

Die Geräte und Sensoren sind durch robuste Kunststoffgehäuse ausreichend gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt (IP66/67). (WH/L_3G--> IP65)

Die Bedienung und die Rückstellung des Tageszählers  erfolgt von aussen ohne mechanische Schalter durch den mitgelieferten Magneten über einen verschleiß- freien Reedschalter.

Die Geräte besitzen keine  beweglichen äusseren Teile und sind dadurch vor Staub und Nässe sicher geschützt.

Die bei einigen Gerätetypen notwendige, erstmalige Programmierung, wird  bei geöffnetem Gehäuse mit den internen Tasten durchgeführt.

Die robuste, staub- und wasserdichte Ausführung der Geräte

ist  für eine lange Lebensdauer  ausgelegt.